Finde dein passendes Kissen!

Um dein optimales Kissen zu finden, solltest du beim Kauf neben dem Komfort, Material, Form und Größe vor allem deine individuellen Bedürfnisse beachten. Damit es dir leichter fällt, aus der Vielzahl der Kopfkissen deinen persönlichen Favoriten zu finden, haben wir die besten Kissen pro Kategorie für dich verglichen und im Folgenden gegenübergestellt.

Für den erholsamen Schlaf

100% - Die besten Kopfkissen

Wusstest du, dass der Mensch ein Drittel seines Lebens mit Schlafen verbringt? Entsprechend wichtig ist es, für einen erholsamen Schlaf ein qualitativ hochwertiges Kopfkissen zu finden, welches dir einen optimalen Schlafkomfort und Unterstützung für deinen Kopf- und Nackenbereich bietet. Jeder Mensch hat andere Schlafgewohnheiten und auch der Körperbau ist bei jedem von uns anders, was beim Kauf des besten Kopfkissens zu berücksichtigen ist: Wie groß bist du? Hast du körperliche Probleme? Hast du Schmerzen nach dem Schlaf? Welche Schlafposition bevorzugst du?

Um im Alltag fit zu sein, brauchst du deinen gesunden und erholsamen Schlaf. Daher sollte dein Kopfkissen nicht nur kuschelig und gemütlich sein. Es muss vor allem deine Liegeposition im Schlaf die ganze Nacht hindurch unterstützen. Nicht jedes Kissen, was gut für den Seiten- oder Rückenschläfer ist, ist auch gut für den Bauchschläfer. Neben der schlaftypgerechten Kissengröße spielt das Füllmaterial eine sehr wichtige Rolle. Hier gibt es die unterschiedlichsten Füllungen wie Daunen, Getreide, Naturfasern, Naturlatex, um nur einige zu nennen. Abschließend solltest du noch beachten, dass dein Kopfkissen im besten Fall frei von Schadstoffen und pflegeleicht, sprich waschbar ist.

Finde hier das passende Kopfkissen

Welcher Schlaftyp bist du?

kissen-check-icon

bauchschlaeferkissen-kissen-check

Wenn du Bauchschläfer bist, kennst du sicher das Problem, dass dir jeder rät, du sollst deine Schlafposition ändern? Das stimmt wohl, allerdings hilft es dir bei der schnellen Wahl des unterstützenden Kissens nicht weiter.

Als Bauchschläfer solltest du darauf achten, dass dein Schulter- und Nackenbereich und deine Wirbelsäule entlastet werden. Dafür eignet sich am besten ein flaches Kopfkissen mit einem hohen Daunenanteil. Ein weiches Kissen sorgt dafür, dass dein nach rechts oder links gedrehter Kopf gerade hoch genug liegt. Neben einer Daunenfüllung kommen auch Kopfkissen mit Schaumstofffüllung in Frage, weil du hierbei durch Entnahme vom Füllmaterial deine persönlich beste Liegehöhe selbst bestimmen kannst.

Unser Tipp: sternenförmige Kissen eignen sich besonders gut für den Bauchschläfer. Sie sind besonders flach und weich. Ein großer Vorteil dieser Kopfkissen ist das leichtere Atmen während dem Schlaf, da der Mund am Rand des Kissens und somit frei liegt. Zu den Bauchschläferkissen>>>

seitenschlaefer-kissen-check

Laut Studie sind über die Hälfte der Menschen sogenannte Seitenschläfer. Durch die seitliche Schlafposition ruht fast das gesamte Körpergewicht auf Schulter und Hüfte. In dieser Schlafposition ist der Abstand zwischen deinem Kopf und deiner Matratze am größten, dein Kissen sollte dafür sorgen, dass die Halswirbelsäule nicht überstreckt wird und Kopf- und Nackenpartie entlastet werden.

Für den Seitenschläfer eignet sich daher am besten ein hohes und festes Kopfkissen mit guter Stützkraft, welches die Schultern entlastet und den Kopf- und Halsbereich optimal stützt. Die meisten der speziellen Seitenschläferkissen sind anfangs durch ihre Härte gewöhnungsbedürftig, allerdings sind sie trotzdem sehr komfortabel und du wirst bald schon froh über dein Kissen sein, wenn du am Morgen keine Nackenschmerzen mehr hast. Kissen mit Schaumstofffüllung und Nackenstützkissen sind für Seitenschläfer ideal. Entscheidest du dich für ein Daunenkissen, sollte dieses einen eher geringen Anteil an Daunen haben.

Unser Tipp: Wenn du dein Seitenschläferkissen im Schlaf zwischen die Beine nimmst, entlastest du zusätzlich deine Gelenke, Rücken und Wirbelsäule. Durch den weiteren Halt bekommst du zudem ein sichereres Gefühl beim Einschlafen. Zu den Seitenschläferkissen>>>

nackenstuetzkissen-check

Wie der Name bereits verrät, liegen die Rückenschläfer am liebsten auf dem Rücken. Diese Schlafposition ist die stabilste und gesündeste, Rücken und Wirbelsäule können in ihrer natürlichen Haltung bleiben. Allerdings schnarchen die meisten Menschen in dieser Schlafposition, und man sollte auf mögliche Atemaussetzer achten.

Für einen erholsamen Schlaf braucht der Rückenschläfer ein eher flaches Kopfkissen. Es sollte nicht zu weich, aber auch nicht zu fest sein, um Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich entgegenzuwirken und für eine optimale Stützkraft zu sorgen. Achte darauf, dass deine Nackenhöhle komplett von deinem Kopfkissen ausgefüllt wird. Wenn du dich für ein Kissen mit Daunenfüllung entscheidest, sollte deren Anteil im mittleren Bereich liegen. Optimale Stützkraft gibt dir ein rechteckiges Kissen, aber auch ein Nackenstützkissen aus Synthetikschaum bietet sich dank seiner wellenförmigen Wölbung an.

Unser Tipp: Wenn du dich für ein Nackenstützkissen aus Latex entscheidest, beachte beim Kauf, dass der Kern deines Kissens aus Naturlatex besteht. Dieser ist aus 100 % Naturkautschuk und gibt dort nach, wo er belastet wird. Dein Kissen schmiegt sich optimal am Kopf an und gibt dir den nötigen Halt im Hals- und Nackenbereich. Zu den Rückenschläferkissen>>>

Füllmaterial

Welche Kissenfüllung ist ideal für mich?

kissen-check-icon

kissenfuellung-daunen

Kopfkissen mit Daunen und Federnfüllung sind die Klassiker und nach wie vor sehr beliebt. Je mehr Daunen im Kissen sind, um so weicher wird es. Die zusätzlichen Federn sollen die nötige Stützkraft geben. Allerdings ist bei herkömmlichen Daunen- und Federkissen keine gute ergonomische Stützung gegeben. Wenn du dich für ein Kissen mit Daunen und Federn entscheidest, solltest du beim Kauf darauf achten, dass es sich um ein Kopfkissen mit verschiedenen Kammern handelt. Bei diesen Kissen werden im Kern mehr Federn für die Stützkraft eingearbeitet.

kissenfuellung-gelschaum

Kopfkissen mit einer Gelschaumfüllung sind weich und sehr anpassungsfähig, was dir vor allem zugutekommt, wenn du dich im Schlaf viel bewegst. Sie bieten einen hohen Liegekomfort und sorgen für eine stabile Lage von Kopf, Hals und Nacken. Sie sind besonders geeignet für Menschen mit Rückenschmerzen und Schlafproblemen. Zudem bewahrst du auch während dem Schlaf einen kühlen Kopf, da Kissen mit Gelschaum eine kühlende Wirkung besitzen. Gelkissen enthalten keine tierischen Inhaltsstoffe.

kissenfuellung-tierhaar

Kopfkissen mit Tier- bzw. Naturhaarfüllung haben den großen Vorteil, dass sie Feuchtigkeit sehr gut abtransportieren und den Kopf gleichzeitig gut stützen können. Daher eignen sich diese Kissen besonders für Menschen, die während dem Schlafen viel schwitzen und für Menschen mit Rheumaerkrankungen. Besonders beliebt für die Füllung sind Rosshaare, Kamelhaare und Schurwolle. Kopfkissen mit Rosshaarfüllung sind flach und recht hart, bei einer Kissenfüllung mit Kamelhaar oder Schurwolle hingegen sind die Kissen weicher.

kissenfuellung-schaumstoffflocken

Kopfkissen mit Schaumstoffflocken im Inneren sind leicht, weich, elastisch und atmungsaktiv. Sie können dennoch eine gute Stützkraft geben, da die Schaumstoffflocken sehr formstabil sind, da der Schaumstoff sich immer wieder auseinanderzieht und das Kissen somit weniger schnell sein Volumen verliert. Kissen mit Schaumstoffflockenfüllung sind also recht langlebig und überzeugen durch ihren günstigen Anschaffungspreis. Sie sind auch besonders für Allergiker geeignet.

kissenfuellung-fuellwatte

Kopfkissen mit einer Füllung aus Füllwatte lassen sich besonders gut zusammendrücken und sorgen mit ihrer hohen Bauschkraft für ein behagliches Liegegefühl. Füllwatte besitzt einen hohen Anteil an Elastizität und ist sowohl geruchsneutral als auch geräuschlos. Da dieses Füllmaterial weder verklumpen noch verfilzen kann, kannst du dein Füllwattekissen bedenkenlos waschen. Es ist auch für Allergiker geeignet.

kissenfuellung-hohlfaserkugeln

Kopfkissen mit einer Füllung aus Hohlfaserkugeln haben viele Vorteile. Zum einen sind sie weich und anschmiegsam. Zum anderen sind Hohlfaserkugeln elastisch und bleiben sehr lange in Form. Da du dieses Kissen bedenkenlos waschen kannst, haben auch Milben keine Chance. Durch die Hohlräume im Inneren der Kügelchen wirkt dein Kopfkissen mit Hohlfaserkugeln feuchtigkeits- und wärmeregulierend. Diese Kissen sind besonders geeignet für Allergiker.

kissenfuellung-naturfuellung

Kopfkissen mit Naturfüllungen können verschiedenste Füllmaterialien aus der Natur enthalten. Beispielsweise Kissen mit Körner- oder Getreidefüllung, aber auch Schurwoll- oder Latexflocken gehören dazu. Meist kannst du bei deinem Kissen mit Naturfüllung den Inhalt soweit entnehmen, bis du deine optimale Liegehöhe gefunden hast. Diese Kopfkissen sind wärmeregulierend, schmiegen sich im Schlaf wunderbar an, sind atmungsaktiv und sorgen für ein trockenes Schlafklima.

kissenfuellung-schaumstoff

Kopfkissen mit Schaumkernfüllung sind meist Nackenstützkissen. Diese Kissen sind recht hart und fest. Man kann sie nicht zusammendrücken und damit in eine andere Form bringen. Wenn du dich für ein Kopfkissen mit Schaumkern entscheidest, hast du ein Kissen, in dem dein Kopf nicht einsinken kann. Es passt sich statisch deinem Kopf und Nacken an, gibt Halt und enorme Stützkraft. Höhenverstellbar ist das Kissen durch herausnehmbare Schaumplatten.

Größe

Die richtige Kissengröße finden

kissen-check-icon

Deine richtige Kissengröße und -höhe findest du, indem du als erstes deine Schlafposition definierst. Entscheidend ist, ob du Bauch-, Seiten- oder Rückenschläfer bist. Ist dein Kopfkissen zu hoch, wird deine Wirbelsäule gestaucht und es kommt zu Verspannungen. Ist dein Kopfkissen zu niedrig, überstreckst du deine Wirbelsäule und du atmest schwerer und schnarchst mitunter. Menschen, die breitere Schultern haben, sollten ein höheres Kissen wählen.

Auch die Härte deiner Matratze ist ausschlaggebend für die optimale Kissengröße. Hast du eine weiche Matratze, wo du tief einsinkst, ist ein niedrigeres Kissen ideal für deinen erholsamen Schlaf. Hast du eine eher harte Matratze, so solltest du dich für ein höheres Kopfkissen entschieden. Die wohl schonendste Kopfhaltung im Schlaf erlangst du laut Studien mit einem Kissen im Format 40×80.

Umfrage

Die 5 beliebtesten Kopfkissen

Bei unserem Vergleich haben wir darauf geachtet, welche Arten von Kopfkissen beliebt, bequem und gesund sind. Welche Formen und Größen werden bevorzugt? Welches Füllmaterial ist das beliebteste? Bei unseren Recherchen haben sich 5 Typen von Kissen herauskristallisiert und von diesen haben wir hier unsere Testsieger der 5 beliebtesten Kopfkissen zusammengestellt.

tempur-original-nackenstuetzkissen
1. CASIMUM Viskoelastisches Nackenstützkissen aus Viscoschaum
41%
theraline-my7-seitenschlaeferkissen
2. THERALINE my7 Seitenschläferkissen
19%
dinkel-kopfkissen
3. MUDIS Naturkissen Bio Dinkelspelz
17%
sleeping-komfort-schlafkissen
4. HANSKRUCHEN Premium de Luxe Daunenkissen
12%
allergiker-kopfkissen
5. ZOLLNER Kopfkissen Mikrofaser
11%
Studien

Die Wichtigkeit des Kissens

Viele Studien von Schlafmedizinern, Schlaftherapeuten und Universitäten beweisen die Wichtigkeit eines Kissens zum Schlafen. Hier einige Auszüge der klinischen Studie der Johns Hopkins Universität:

Ziel der Studie war der Vergleich von verschiedenen Kopfkissen in Bezug auf Schlafqualität, Schlafkomfort und Schmerzlinderung. Unter anderem kamen Daunen- und Schaumkissen und die Nackenrolle zum Einsatz. Über mehrere Wochen schliefen die Testpersonen auf den verschiedenen Kissen.

Dabei heraus kam unter anderem, dass sowohl die Füllmaterialien als auch die Stützkraft und sogar das Design maßgeblich für einen besseren Schlaf ausschlaggebend sind. Vor allem bei Menschen mit (chronischen) Schmerzen in der Halswirbelsäule hilft das richtige Kopfkissen langfristig, auch ohne Schmerzmittel in einen erholsamen Schlaf zu finden.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
UNSER TIPP ➤ Das original TEMPUR Nackenstützkissen ➤ UNSER TIPP ➤ Das original TEMPUR Nackenstützkissen ➤ 2.851 Bewertungen 134,00 EUR 83,31 EUR

Letzte Aktualisierung am 27.10.2021 / *Affiliate Links / Produktbilder von Amazon

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Durchschnitt: 4.7 / 5. Bewertungen: 40

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?